billige Kredite auch ohne Schufa

Tilgungsverrechnung

Bei der Tilgungsverrechnung handelt es sich um ein Abkommen zwischen dem Kreditgeber sowie dem Kreditnehmer. Darin ersichtlich ist der exakte Zeitpunkt, wann die Tilgungsleistungen mit dem noch offen stehenden Kreditbetrag verrechnet werden. Bei der Darlehenstilgung verringert sich die Restschuld des Kredits in regelmäßigen Abständen, wobei verschiedene Zeitpunkte für die Tilgungsverrechnung abgemacht werden können. Sämtliche eingegangenen Zahlungen werden direkt bei der sofortigen Tilgungsverrechnung mit der offen stehenden Darlehenssumme verrechnet. Man bezeichnet dies auch als eine taggenaue Verrechnung, weil am Tag des Geldeingangs die Zahlung verrechnet wird. Die Verrechnung kann allerdings auch an verschiedenen Zeitpunkten erfolgen. Neben einer monatlichen Verrechnung kann sie auch vierteljährlich, halbjährlich oder jedes Jahr erfolgen.

Comments are closed.