billige Kredite auch ohne Schufa

Soll

Im Bereich der Betriebswirtschaft werden mit Haben und Soll die beiden Seiten von einem Konto genannt. Neben einem normalen Konto einer Bank kann es sich dabei auch um Konten einer Buchführung handeln. Während die Soll-Seite sämtliche Ausgänge des Kontos darstellt, verzeichnet die Haben-Seite die Waren- oder Geldeingänge. Um ein klares Erscheinungsbild zu garantieren, sind die Soll-Buchungen des Kontos links und die Haben-Buchungen rechts vermerkt. Bei der Feststellung des Jahresgewinns werden bei der Einnahme-Überschuss-Aufstellung beide Seiten des Kontos verglichen, beziehungsweise die Ausgaben von den Einnahmen abgezogen. Bei der restlichen Summe handelt es sich dann um den Gewinn. Falls die Ausgaben über den Einnahmen liegen, kann man den Jahresverlust ermitteln.

Comments are closed.