billige Kredite auch ohne Schufa

Ratenkredit

Bei einem Ratenkredit muss der Darlehensnehmer die Darlehenssumme in monatlichen Raten an den Kreditgeber zurückzahlen. In den Monatsraten ist neben dem Tilgungsanteil auch der Zinsanteil enthalten. In der Regel ist ein Ratenkredit ein standardisiertes Darlehen mit vorher vereinbarten Konditionen und einer bestimmten Kreditlaufzeit. Die Bankinstitute vergeben solch einen Kredit erst nach der Prüfung der Bonität vom Kreditnehmer. Dazu zählt unter anderem die Kreditwürdigkeits- sowie Kreditfähigkeitsprüfung und die Überprüfung eventuell vorhandener Sicherheiten. Sollte die Prüfung positiv verlaufen, wird der Kreditvertrag abgeschlossen und der Darlehensnehmer bekommt den Betrag auf sein Konto überwiesen. Im Laufe der Zeit kontrolliert der Kreditgeber regelmäßig, ob die Zins- bzw. Tilgungseingänge fristgerecht stattgefundne haben. Die Sicherheiten des Darlehensnehmers werden von dem Bankinstitut erst nach der vollständigen Rückzahlung der Kreditsumme freigegeben.

Comments are closed.