billige Kredite auch ohne Schufa

Kreditvertrag

Bei einem Kreditvertrag handelt es sich um eine Abmachung für die Kreditgewährung oder auch einer Kreditkarte zwischen dem Kreditnehmer und Kreditgeber, welche auf jeden Fall schriftlich erfolgen muss und wo alle Pflichten und Regeln exakt formuliert sind. Für eine größtmögliche rechtliche Sicherheit für beide Parteien sind in dem Kreditvertrag folgende Daten vermerkt. Persönliche Daten sowie die Adresse, die Kreditkosten, sämtliche Kündigungsrechte, alle Rückzahlungsmodalitäten, die Laufzeit, den Gerichtsstand, die Verzinsung, der Kreditbetrag sowie die Kreditbereitstellung und die gegebenen Sicherheiten. Wenn ein Kunde bei einem Bankinstitut einen Kreditvertrag abschließt, muss er definitiv die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Bank akzeptieren. Durch den Abschluss eines Kreditvertrages stimmt der Kreditnehmer automatisch zu, dass sämtliche Daten über diesen Kredit an die Schufa weitergegeben werden. Sollte der Kreditnehmer damit nicht einverstanden sein, kann in der Regel kein Kreditvertrag abgeschlossen werden.

Comments are closed.