billige Kredite auch ohne Schufa

Kreditinstitut

Neben einer Bank wird ein Kreditinstitut oft auch als Bankhaus bezeichnet. Hierbei handelt es sich um ein Unternehmen, welches Kunden betreut und gewerblich Bankgeschäfte durchführt. Dies wären beispielsweise die Volks- und Raiffeisenbanken, sämtliche Großbanken, Privatbanken und Sparkassen. Neben Wertpapiergeschäften und wirtschaftlichen Funktion erstrecken sich die Geschäftsfelder solcher Kreditinstitute auch über den Zahlungsverkehr sowie die Kreditvergabe. Zu den klassischen Geschäftsfeldern zählt neben der Kreditvergabe auch die Verwaltung von Spareinlagen der Kunden. Bei den Kunden handelt es sich um andere Kreditinstitute, Gebietskörperschaften, diversen Staaten sowie Firmen- und Privatkunden. Hierzulande ist die rechtliche Grundlage bei Kreditinstituten durch das so genannte Kreditwesengesetz geregelt. Die Verbraucher können bei den Kreditinstitut unter anderem ein Girokonto eröffnen, um sämtliche Transaktionen wie Daueraufträge oder Überweisungen durchzuführen. In Deutschland kontrolliert die Bundesanstalt für Finanzwesen die alle Banken und Kreditinstitute.

Comments are closed.