billige Kredite auch ohne Schufa

Bonitätsanalyse

Mit der Bonitätsanalyse wird die Zahlungsfähigkeit eines Darlehensnehmers beurteilt und daneben ist sie eine der Grundvoraussetzungen für eine Kreditvergabe. Neben der finanziellen wird dabei auch die persönliche Kreditwürdigkeit der Kunden genau unter die Lupe genommen. Die sachliche Bonitätsanalyse ist von verschiedenen Faktoren abhängig, wobei hier vor allem das zur Verfügung stehende Gehalt eine entscheidende Rolle spielt. Nach dem Abzug der monatlichen Raten sollte der Darlehensnehmer auf jeden Fall noch genug finanzielle Mittel für seine Lebenshaltungskosten haben. Bei der Bonitätsanalyse werden von dem Kreditinstitut auch die kompletten Nettoeinkünfte sowie die Höhe der zu zahlenden Wohnungsmiete überprüft. Daneben erkundigt sich das Bankinstitut, ob der Kreditnehmer noch weitere Kredite aufgenommen hat und wie hoch deren Verbindlichkeiten sind. Entscheidend für die Bonitätsanalyse ist auch die Dauer der momentanen Beschäftigung sowie eventuelle Wechsel der Arbeitsstellen. Eines der entscheidenden Kriterien im Zuge der Bonitätsanalyse ist mit Sicherheit die Auskunft bei der Schufa, ob der Antragsteller über eventuelle Negativeinträge verfügt.

Comments are closed.